Frischholz

01.November 2007

holz_web1.jpg

Das Bauen mit Holz scheint uns wirklich Spaß zu machen. Anders ist es nicht zu erklären, dass wir wieder seit drei Wochen jeden zweiten Tag Robinienstämme bearbeiten. Wie kommt es dazu? Auch wenn wir den Abenteuerspielplatz schon Ende September eröffnet haben, wollten wir gern noch einen kinderfreundlichen Hochstand dazu bauen. Kinderfreundlich, da die kleinen Großen ohne Stufen auf eine Höhe von einem Meter klettern und so den Erwachsenen in “Augenhöhe” begegnen können. Der Wille war da, nur das Material fehlte. Aber nachdem wir durch die Straßenmeisterei Dohma und einen Dresdner Energieversorger eine größere Menge Robinien gesponsert bekommen haben, konnten wir wieder richtig loslegen. Und das haben wir getan: Wenn wir alle geschälten Stämme aneinander legen, kommen wir auf rund 50 Meter bestes Holz für den Spielplatz. Nur zum Vergleich: Um einen Meter Holz zu schälen und zu schleifen, braucht ein Student rund 3 Stunden.

dsc00040_web.jpg

Mit diesem Holz werden wir diesen Freitag und Samstag am Hochstand bauen. Drückt uns die Daumen dass das Wetter mitspielt.

Artikel gespeichert unter: Allgemeines

Ihr Kommentar

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu schreiben.

Trackback diesen Artikel  |  Kommentare als RSS Feed abonnieren


Kalender

Oktober 2019
M D M D F S S
« Jan    
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031  

Aktuelle Artikel